Rudolf Dreikurs Institut
Rudolf Dreikurs Institut

Lieben statt verwöhnen

Tragfähige zwischenmenschliche Beziehungen, die gegenseitig befriedigend verlaufen, sind eine wichtige Voraussetzung für die seelische Gesundheit aller Familienmitglieder.

Es ist bewiesen, dass Kinder, welche nicht geliebt werden, sich auch nicht gesund entwickeln können. Weit weniger bekannt ist aber, dass Kinder, die verwöhnt werden, ebenfalls keine gesunde Entwicklung machen können. Sie sind nicht in der Lage, Selbständigkeit, Initiative und Selbstdisziplin zu entfalten und neigen im Extremfall dazu, allen Schwierigkeiten auszuweichen. Kinder brauchen statt Verwöhnung Liebe und Ermutigung, um das Leben zu meistern. Der Vortrag möchte Eltern ermutigen, neue Wege zu gehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rudolf Dreikurs Institut

Hier finden Sie uns

Rudolf Dreikurs Institut

Resselgasse 6

A-8160 Weiz

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

+43(0)664 5200697