Rudolf Dreikurs Institut
Rudolf Dreikurs Institut

Die Kinder werden offener, fröhlicher, haben sehr viel Freude mit dem Spiel

Sehr geehrte Frau Dr. Soheyla Warnung!

Wir möchten dir endlich eine Rückmeldung über das Spiel Mon Tresor geben. Wir sind  Heilstättenlehrerinnen  am Landesklinikum Amstetten – Mauer und unterrichten dort Kinder zwischen 6 und 15 Jahren.
Wir haben bei dir bereits 3 Fortbildungen zum Thema Ermutigungspädagogik gemacht und dort auch das Spiel Mon Tresor gekauft.
Eigentlich wollten wir dir die versprochene Rückmeldung bereits nach dem letzten Seminar mailen, aber es war uns leider nicht möglich eine E-Mailadresse von dir zu finden. Jetzt haben wir eine E-Mailadresse von unserer Kollegin erhalten. Wir haben das Spiel MON TRESOR sehr bald nach dem Kauf in unseren Heilstättenklassen mit den Kindern und Jugendlichen gespielt und ganz tolle Erfolge damit erzielt.Die Kinder werden offener, fröhlicher, haben sehr viel Freude mit dem Spiel und haben das Spiel sehr schnell als ihr Lieblingsspiel auserkoren. Vor allem in Zeiten, wo sehr viel Anspannung herrscht, wie vor Schularbeitszeiten oder kurz vor Weihnachten oder Ostern bringt das Spiel Mon Tresor die Kinder wieder zur Ruhe und innerer Ausgeglichenheit.Gerade in unserem Arbeitsumfeld auf der Kinder- und Jugendpsychiatrie nimmt das herzerwärmende Ermutigungsspiel eine wesentliche Rolle im Schulalltag ein.Wir finden, das Spiel dürfte, sollte in jeder Schule vorhanden sein, es ist in jeder Schulstufe anwendbar.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rudolf Dreikurs Institut

Hier finden Sie uns

Rudolf Dreikurs Institut

Resselgasse 6

A-8160 Weiz

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

+43(0)664 5200697